Datenschutzerklärung

1. DATENVERANTWORTLICHE

Für die Verarbeitung der erhobenen personenbezogenen Daten ist Verena Laouari, wohnhaft in Wiemanns Holt 42, 59394 Nordkirchen, verantwortlich. Um Auskünfte zur vorliegenden Datenschutzerklärung zu erhalten, können Sie über folgende E-Mail-Adresse direkt mit Verena Laouari in Kontakt treten: kontakt@dolmetscherin.nrw

2. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Um zu gewährleisten, dass diese Datenschutzerklärung einfach lesbar und verständlich ist, werden vorab die Begrifflichkeiten erläutert.

a)    Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b)    Betroffene Person

Eine betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c)    Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d)    Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e)    Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f)     Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g)    Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h)    Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i)      Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j)      Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

3. ZWECK DER VERARBEITUNG DER ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1. Kategorie der erhobenen personenbezogenen Daten:

Bei den erhobenen personenbezogenen Daten handelt es sich um identifizierende Daten. Sie sind in keinem Fall als besondere Datenkategorien zu betrachten. Der in der Folge aufgeführte Zweck der Verarbeitung kann nicht erfüllt werden, wenn die angegebenen Daten ungenau, fehlerhaft oder unvollständig sind.

3.2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie deren Rechtsgrundlagen

Zu folgenden Zwecken und auf der Grundlage der entsprechenden gesetzlichen Grundlage werden die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeitet:

Wenn Sie Verena Laouari einen Auftrag zu einer der von ihr angebotenen Sprachdienstleistungen erteilen, ist der Zweck der Verarbeitung die kaufmännische und administrative Abwicklung der erteilten Auftrags, welche die Aufrechterhaltung der geschäftlichen Beziehung sowie die Verwaltung, Information, Bereitstellung und Verbesserung der Dienstleistung, die Bearbeitung von Vorkommnissen jeglicher Art, die Abwicklung der Bezahlung der Dienstleistung und die Kontaktaufnahme für alle mit dem Auftrag und dessen Nachbereitung verbundenen Aspekte umfasst.

Die Verarbeitung beruht in diesem Fall auf der Ausführung eines Vertrages oder Vorvertrages, in dem Sie eine betroffene Person sind.

Wenn Sie über einen der Kanäle der Webseite oder per E-Mail Informationen anfordern, besteht der Zweck der Verarbeitung darin, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Die Verarbeitung erfolgt in diesem Fall aufgrund des berechtigten Interesses, einer solchen Anfrage nachzukommen.

Versenden kommerzieller Kommunikation und Werbeaktionen: Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht für das Versenden von kommerzieller Kommunikation verwendet.

4. AUFBEWAHRUNGSDAUER DER ERHOBENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Die übermittelten personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum aufbewahrt, in dem ein gegenseitiges Interesse an der Aufrechterhaltung des Verarbeitungszwecks besteht sowie für die gesetzliche Frist, während derer sich Verantwortlichkeiten für die erbrachten Dienstleistungen ergeben könnten.

Ist es für diese Zwecke nicht mehr erforderlich, werden sie mithilfe geeigneter Sicherheitsmaßnahmen entfernt, um die Pseudonymisierung der Daten bzw. deren vollständige Vernichtung zu gewährleisten.

5. EMPFÄNGER

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu oder es liegt die ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen vor. Wir geben Ihre persönlichen Daten also nur an Dritte weiter, wenn:

Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Als Auftragsverarbeiter, die im Rahmen der von ihnen ausgeübten Geschäftstätigkeit Zugang zu den personenbezogenen Daten des Betroffenen haben können, nimmt die Verantwortliche die Dienste von Unternehmen in Anspruch, mit denen sie einen Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß den Vorgaben der geltenden Datenschutzbestimmungen abgeschlossen hat.

6. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN

Verena Laouari nimmt keine internationalen Datenübermittlungen vor.

7. IHRE RECHTE

Wenn Sie uns als betroffene Person Ihre persönlichen Daten zur Verfügung gestellt haben, haben Sie das uneingeschränkte Recht, die in der Folge aufgeführten Rechte auszuüben, die Ihnen die Gesetzgebung im Bereich Datenschutz zuerkennt:

Sie haben das Recht auf jederzeitigen WIDERRUF der erteilten Einwilligung.

Sie haben das Recht auf ZUGRIFF auf Ihre personenbezogenen Daten.

Sie haben das Recht, die BERICHTIGUNG fehlerhafter Daten zu beantragen.

Sie haben das Recht,  die LÖSCHUNG der Daten zu verlangen, wenn, neben anderen Gründen, die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Wenn bestimmte Umständen vorliegen, können Sie eine BESCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG Ihrer Daten beantragen. Diese werden dann nur für die Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahren.

Wenn bestimmte Umständen vorliegen und aus Gründen, die mit Ihrer persönlichen Situation zusammenhängen, können Sie von Ihrem Recht auf WIDERSPRUCH gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Gebrauch machen. Wir werden die Verarbeitung der Daten mit Ausnahme von zwingenden berechtigten Gründen oder der Ausübung oder Verteidigung möglicher Rechtsansprüche einstellen.

Wenn bestimmte Umständen vorliegen und aus mit ihrer persönlichen Situation zusammenhängenden Gründen, können Sie Ihr Recht auf ÜBERTRAGBARKEIT der Daten beantragen.

Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, sende Sie bitte eine Mitteilung an die im Abschnitt „1. Datenverantwortliche“ angegebene Post- bzw. E-Mail-Adresse.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde des EU-Mitgliedstaats, in dem Sie ansässig sind, einzureichen, wenn sie eines Ihrer Rechte verletzt sehen.

Bei Fragen zum Datenschutz im Zusammenhang mit meinen Dienstleistungen, können Sie sich ebenfalls an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen wenden:

Kavalleriestr. 2 - 4, 40213 Düsseldorf

Telefon: 02 11/384 24-0 - Fax: 02 11/384 24-10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de - Webseite: www.ldi.nrw.de

Bei Fragen zur Telekommunikation wenden Sie sich bitte an den:

Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)

Husarenstraße 30, 53117 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 997799-0 - Fax: +49 (0) 228 997799-5550

E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de - Webseite: www.bfdi.bund.de

8. SICHERHEIT UND AKTUALISIERUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, haben wir alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, die  deren Änderung, Verlust und/oder deren unbefugte Verarbeitung bzw. unbefugten Zugang vermeiden sollen, so, wie es die Vorschriften vorgeben. Eine absolute Sicherheit ist nicht gegeben.

Um Ihre personenbezogenen Daten auf dem neusten Stand halten zu können ist es wichtig, dass Sie uns über alle Änderungen Ihrer persönlichen Daten informieren.

9. VERTRAULICHKEIT

Die Daten werden von Verena Laouari mit größter Sorgfalt und Vertraulichkeit behandelt.

10. COOKIES

10.1. Was sind Cookies?

Cookies sind Elemente bzw. kleine Dateien, die vom Server der Webseite an den Browser des Endgerätes, von dem aus Sie sich verbinden (z.B. Computer, Smartphone, Tablet) gesendet werden. Der Zweck besteht darin, Informationen über die Navigation zu speichern, die von dem entsprechenden Endgerät aus erfolgt. So kann sie ggf. später wiederhergestellt werden.

10.2. Arten von Cookies

Es gibt mehrere Arten bzw. Kategorien von Cookies. Ein und dasselbe Cookie kann unter verschiedene Kategorien fallen:

10.2.1 Arten von Cookies nach der sie verwaltenden Einrichtung:

Abhängig von der Einrichtung, die das Gerät oder die Domäne verwaltet, von der Cookies gesendet und die erhobenen Daten verarbeitet werden, werden folgende Arten von Cookies unterschieden:

Eigene Cookies: Es handelt sich dabei um Cookies, die von einem Gerät oder einer Domäne, die vom Eigentümer bzw. Herausgeber der Webseite verwaltet werden und von denen aus die vom Benutzer angeforderte Dienstleistung erbracht wird, an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

Cookies von Dritten: Es handelt sich hier um Cookies, die von einem Gerät oder einer Domäne, die nicht vom Eigentümer bzw. Herausgeber der Webseite verwaltet werden, sondern von einer anderen Einrichtung, die die durch die Cookies erhobenen Daten verarbeitet, an das Endgerät des Benutzers gesendet werden.

Wenn Cookies von einem Gerät oder einer Domäne aus installiert werden, die vom Eigentümer bzw- Herausgeber der Webseite  selbst verwaltet werden, die über sie gesammelten Informationen jedoch von einer dritten Partei verwaltet werden, werden sie nicht als eigene Cookies betrachtet.

10.2.2 Arten von Cookies nach der Dauer ihrer Aktivierung:

Sitzungscookies: Es handelt sich hier um eine Art von Cookie, welche dazu dient, Daten während des Zugriffs des Nutzers auf eine Webseite zu sammeln und zu speichern. Sie werden dazu verwendet, Informationen zu speichern, die einmalig für die Erbringung der vom Nutzer gewünschten Dienstleistung von Interesse sind.

Permanente Cookies: Bei dieser Art von Cookie werden die Daten weiterhin im Endgerät gespeichert und während eines von der für das Cookie verantwortlichen Person festgelegten Zeitraums, der einige Minuten oder bis zu mehrere Jahre umfassen kann, abgerufen und verarbeitet werden können.

10.2.3. Arten von Cookies ihrem Zweck entsprechend:

Dem Zweck der Cookies entsprechend, zu dem die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten verarbeitet werden, werden unterschieden:

Technische Cookies: Hierbei handelt es sich um Cookies, die es dem Nutzer ermöglichen, durch eine Webseite, Plattform oder Anwendung zu navigieren und die dort vorhandenen unterschiedlichen Optionen oder Dienste zu nutzen, wie beispielsweise die Kontrolle des Traffics und der Datenkommunikation, die Erkennung der Sitzung, den Zugang zu Bereichen mit beschränktem Zugriff, die Erinnerung an Elemente einer Bestellung, die Umsetzung einer Bestellung, die Beantragung der Registrierung für oder Teilnahme an einer Veranstaltung, die Verwendung von Sicherheitsfunktionen im Laufe der Navigation, das Speichern von Inhalten zur Verbreitung von Videos oder Ton oder das Teilen von Inhalten über soziale Medien.

Personalisierungs-Cookies: Diese Cookies ermöglichen es dem Nutzer, auf einen Dienst mit allgemeinen Merkmalen zuzugreifen, die den Kriterien im Endgerät des Nutzers entsprechend vordefiniert sind. Es kann sich beispielsweise um die Sprache, die Art des Browsers, mit dessen Hilfe auf den Dienst zugegriffen wird, die regionale Konfiguration, von der aus auf den Dienst zugegriffen wird, usw. handeln.

Analyse-Cookies: Dies sind Cookies, die dem Verantwortlichen das Nachvollziehen und die Analyse des Verhaltens der Webseiten-Nutzer ermöglichen. Die mithilfe dieser Art von Cookie gesammelten Informationen werden zur Messung der Aktivität der Webseiten, der Anwendung oder der Plattform sowie zur Erstellung von Navigationsprofilen der Nutzer dieser Webseiten, Anwendungen und Plattformen verwendet. Auf der Grundlage der Analyse der Nutzungsdaten des Dienstes sollen dann Verbesserungen vorgenommen werden können.

Werbe-Cookies: Dies sind Cookies, die es ermöglichen, die Werbeelemente, die der Herausgeber unter Umständen in eine Webseite, Anwendung oder Plattform integriert hat, möglichst effizient und auf der Grundlage von Kriterien wie dem redaktionellen Inhalt oder der Häufigkeit, mit der die Anzeigen gezeigt werden, zu verwalten.

Cookies für verhaltensabhängige Werbung: Diese Cookies ermöglichen es, die Werbebereiche, die der Herausgeber unter Umständen in eine Webseite, Anwendung oder Plattform, von der aus er die angeforderte Leistung erbringt, integriert hat, möglichst effizient zu verwalten. Die Cookies speichern hierzu Informationen über das Nutzungsverhalten der Nutzer, die durch die kontinuierliche Beobachtung ihrer Surfgewohnheiten gewonnen werden. Es wird so ein spezifisches Profil erstellt, auf dessen Grundlage Werbung angezeigt wird.

10.3. Welche Cookies werden auf dieser Webseite verwendet?

Diese Webseite verwendet ausschließlich Cookies mit rein technischem Zweck, für deren Installation es Ihrer Zustimmung nicht bedarf.

Wenn Sie auf unsere Webseite  zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Webseite ,

Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Webseite ,

Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

10.4. Deaktivierung und/oder Blockieren von Cookies

Sie können die Verwendung der Cookies über den auf Ihrem Endgerät installierten Browser verwalten. Unter den folgenden Links können Sie sich über die in Ihrem Browser installierten Cookies informieren, deren Installation zulassen, blockieren oder sie von Ihrem Computer entfernen:

Chrome:  http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=es&answer=95647

Internet Explorer:  https://support.microsoft.com/es-es/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Firefox: http://support.mozilla.org/es/kb/habilitar-y-deshabilitar-cookies-que-los-sitios-we

Safari: https://support.apple.com/kb/PH19214?viewlocale=es_ES&locale=es_ES

Online verfügbare Tools von Drittanbietern, wie z.B. Ghostery (https://www.ghostery.com/), ermöglichen es Ihnen, Cookies auf jeder Webseite, die Sie besuchen, zu erkennen und ihre Deaktivierung zu steuern.

Bei Webbrowsern handelt es sich um die Tools, die Cookies speichern. Als Benutzer können sie von dort aus Ihr Recht auf Löschung bzw. Deaktivierung der Cookies ausüben. Diese Webseite bzw. ihre gesetzlichen Vertreter können die ordnungs- oder unsachgemäße Behandlung von Cookies durch die genannten Browser nicht garantieren oder beeinflussen.

Manchmal ist die Installation von Cookies notwendig, damit der Browser die Entscheidung des Nutzers, sie nicht zu akzeptieren, nicht vergisst.

10.5. Speicherdauer

Die Informationen, die durch die Installation von Cookies gewonnen werden, werden für einen Zeitraum von zwei Jahren gespeichert.

10.6. Empfänger

Die Daten, die durch die Installation von Cookies gewonnen werden, werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung dazu oder, es wird ausdrücklich um ihre Zustimmung gebeten.

11. FORMULAR ZUR KONTAKTAUFNAHME UND ANGEBOTSANFORDERUNG

Treten Sie per Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme und Angebotsunterbreitung Ihre freiwillige Einwilligung. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Bearbeitung der Anfrage gespeichert und im Falle der Beauftragung nach Absatz 3. dieser Datenschutzerklärung verarbeitet sowie nach Absatz 4. derselben aufbewahrt.

12. EINGEBETTETE YOUTUBE-VIDEOS

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

13. BESTEHEN EINER AUTOMATISIERTEN ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Als verantwortungsbewusster Anbieter verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

14. ÄNDERUNG UNSERER DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.