Konsekutivdolmetschen

Beim Konsekutivdolmetschen macht sich der Dolmetscher während einer 10 bis 20-minütigen Rede Notizen und überträgt die Rede erst danach in die Fremdsprache.

Wie diese ganz besondere Notizentechnik funktioniert, erkläre ich in diesem Video.

« Zurück